Kinderwunsch-Behandlung mit Naturheilkunde in Hamburg

Die Gründe für Kinderlosigkeit sind vielfältig und so individuell wie jedes Paar selbst, doch mit Hilfe natürlicher Heilverfahren kann vielen zum ersehnten Wunschkind verholfen werden. Die Ursachen können sowohl bei der Frau als auch beim Mann liegen. Bei Frauen ist als Grundlage für den unerfüllten Kinderwunsch oft auf körperlicher Ebene ein hormonelles Ungleichgewicht zu finden, das sich unter anderem in sehr unregelmäßigen Zyklen äußert, in fehlenden Eisprüngen, in starken PMS-Beschwerden oder auch in Form des PCO (Polyzystisches Ovarialsyndrom), was eine mögliche Schwangerschaft erschwert.

Aber auch die Gründe auf psychischer und spirituell-energetischer Ebene gilt es zu berücksichtigen. Denn es kann sein, dass ein lange zurückliegendes Trauma sich störend auf den Pulsgenerator des Hypothalamus auswirkt, damit auf seine Hormonausschüttung und auf diese Weise auch die Ausschüttung der Geschlechtshormone durch die Hypophyse beeinträchtigt.

Genauso kann eine unbewusste Angst vor der Verantwortung als Mutter dazu führen, dass eine Empfängnis erschwert wird. Oder unterschwellige partnerschaftliche Konflikte, ein fehlendes Sicherheitsgefühl in der Beziehung sowie mangelndes Vertrauen in die Vater-Qualitäten des Partners können bei einer sensiblen Frau bereits das feine Zusammenspiel der verschiedenen beteiligten Hormone durcheinander bringen. Denn all dies sind auch Formen von (unterschwelligem) Stress, und der spielt in jedem Fall bei ungewollter Kinderlosigkeit eine große Rolle und es ist wichtig, in der Behandlung gemeinsam einen guten Umgang damit zu erarbeiten, wozu zum Beispiel auch entspannende Körpermeditationen gehören können.

Der Weg zum Wunschkind mit Hilfe von Naturheilverfahren und Heilpflanzen

Eine Hilfe in der Behandlung können verschiedene, auch hormonell ausgleichende Heilpflanzen sein, eine herzgeleitete körperpsychotherapeutische Arbeit, die auch verdrängte Emotionen mit einbezieht, oder auch Klangheilung mit der Stimme, durch die entspannende, das Nervensystem beruhigende Schwingungen übertragen werden. Es geht darum, auf diese Weise das hormonelle Ungleichgewicht langsam zu beheben und durch eine einzigartige individuelle Kombination verschiedener Naturheilverfahren wieder zu einer neuen Balance zu führen. So kann auch die stressempfängliche Nebenniere gestärkt werden, damit es wieder zu einem Gleichgewicht zwischen dem „Entspannungshormon“ DHEA (Dehydroepiandrosteron) und dem Stresshormon Cortisol zu kommen vermag.

Wenn Sie Fragen zum Thema Kinderwunsch haben und sich hierbei eine ganzheitliche Behandlung wünschen, können Sie sich gerne vertrauensvoll an mich wenden.